fbpx

Personal Branding – das “Salted Caramel”

“Eine Prise Salz in meinem Karamell bitte!”

Wie gut passen die Anfragen, die Du erhältst, zu Deiner eigentlichen Tätigkeit? Sichtbar sein bedeutet nicht gesehen zu werden. Deine Botschaft geht unter, wenn sie nicht mit dem visuellen Auftreten von Dir selbst, Deinem Business und Deiner Aussage harmoniert. Das ist kann mit guten Personal Branding behoben werden.

Vor ein paar Jahren gab es eine Revolution: die des Karamells. Jahrhundertelang galt zumindest in Deutschland Karamell als süß. Dann kam jemand auf die Idee von “salted caramel” – das Salzen von Karamell, sodass dieser nicht mehr nur süß schmeckt. Und was ist dann passiert? Gesalzener Karamell war überall!

Ein weiteres Beispiel? Schokolade! Von Chili in der Schokolade hin zu Meersalz und Pfeffer – dies alles waren unerwartete und doch beliebte Revolutionen der altbekannten Süßigkeit. Und wer erinnert noch das Entdecken der nun allseits beliebten Tonkabohne in der deutschen Küche? Es ist nicht so, als ob diese kulinarischen Erlebnisse nicht vorher schon vorgekommen sind, sie waren nur nicht – wortwörtlich – in aller Munde. Aber jemand hatte den Mut, etwas Neues zu wagen. Unsere Geschmacksnerven wussten bis dahin nicht, dass gesalzener Karamell in unserem Leben gefehlt hat.

Meine Botschaft ist: Sei Du das Salz im Karamell von jemand anderem. Das Chili in der Schokolade. Das besondere Gewürz der Tonkabohne.

Ein Mensch kann sein Gegenüber innerhalb eines Bruchteils einer Sekunde einschätzen. Warum sind Deine Personal Branding Bilder dennoch fast das letzte, an das Du denkst? Wo finde ich nochmal das Bild von damals auf meiner Festplatte? Selfie reicht doch, oder? Oder Stockfotos – wie viel kostbare Zeit verlieren wir meist darin, genau die richtigen Bilder zu finden, nur um festzustellen, dass sie meistens nicht existieren oder nicht mit unserem Branding harmonieren? Also alles nochmal von vorne? Und sehen meine Webseite und Broschüre jetzt nicht genauso aus wie die von XYZ?

Personal Branding ist gerade so spannend und wichtig, weil es Dein Brand, Deine Persönlichkeit und Deine Botschaft vereint. Deine Geschäftsidee kann noch so großartig sein, noch so tiefgehend, noch so innovativ – sie geht komplett verloren, wenn Dein visuelles Auftreten nicht ansprechend ist. Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. In der heutigen Medienwelt benötigen wir etwas, das unsere Aufmerksamkeit stimuliert. Und das idealerweise mit Hilfe von maximal zehn Wörtern, die ausschlaggebend genug sind, um das Interesse Deiner Leserschaft zu wecken und sie zum Weiterlesen anzuregen.

Doch wie bekommst Du Deine Audienz dazu, überhaupt diese zehn Worte zu lesen? Mit einem Bild oder sogar einem Video! Die ersten 3 Sekunden zählen. Verstecke Dich nicht, verwende nicht die gleichen Floskeln oder Bilder, die alle anderen verwenden… Setze ein Zeichen, bring Dich hervor, zeig Dich! Sprich genau das Klientel an, das zu Deinem Business passt – Deine Zielgruppe! Deine Klienten möchten das Gefühl haben, verstanden zu werden.

In der heutigen Zeit wird Authentizität ganz besonders großgeschrieben. Wie authentisch präsentierst Du Dich mit Deinem Business? Hat Dein Gegenüber das Gefühl, Dich zu kennen, bevor er oder sie Kontakt mit Dir aufnimmt? Gibt es eine Diskrepanz zwischen dem, was Du schreibst und wie Du Dich präsentierst und dem, wie Du Dich gibst? Wenn Du selbst eine Disharmonie siehst oder spürst, merkt es Dein Gegenüber ebenfalls.

Lass uns gemeinsam Einklang in Dein Auftreten bringen! Authentizität ist das Vertrauen in Dich selbst, dass Du gut genug bist so wie Du bist, und dass Du ein Klientel ansprechen kannst, das wirklich zu Dir passt. Personal Branding kann die Botschaft, die Du vermitteln möchtest, Deine Dienstleistungen und der Mensch, der Du bist, harmonisch und ansprechend darstellen.

How visible are you? Are people taking notice of your business? How well do the inquiries match to what you actually offer? Being visible with your business is not the same as people being aware of what you offer. Your entire message of what you have to offer will get lost if your visual presentation of yourself, your business and that of your services don’t flow together. That can easily be solved with good personal branding.

A couple of years ago there was a revolution: that of the humble caramel. For about 100 years, at least in Germany, Caramel, was simply sweet. Then someone had an epiphany — add a noticeable amount of salt to caramel. So that caramel turned into something extra. Salted Caramel. And what happened after that? Salted caramel was everywhere!

Want another example? Chocolate! Chili chocolate, sea salt chocolate, pepper chocolate – our perception and our taste buds changed forever. It’s not like these elements had not already existed, simply it was that they hadn’t hit main stream yet but all of a sudden, everyone was talking about it. Someone had the courage to be different, to offer something different and make a bold statement with it. Thereafter, our taste buds didn’t even realize that something like salted caramel was one of the essential things missing in our lives.

My message to you is: be the salt and someone else’s caramel. The chili in their chocolate. Their tonka bean.

We all know that a human being can generate a first impression within milliseconds. For whatever reason, however, we are convinced, the images that represent our brand, personality and product, are the last thing we need to think about. It starts along the lines of; where was that picture from a few years go on my hard drive? Or a selfie is enough right? A quick snap will do. Let’s talk about stock photos – how much of your precious time are you willing to lose searching through catalogs in hope of finding the right image just to realize that they don’t exist, or they don’t quite match up to your personal style and brand? So, back to the drawing board right? And then after all this time and effort we realize that our website and our images in our brochures and marketing materials happen to look like everyone else’s…

Personal branding is so fascinating and important because your brand, your personality, and your message all tie together. I assure it will get lost if your visual presence doesn’t make a statement. A picture says 1000 words. In today’s media we require something that will catch our attention, that will resonate with us and that would keep our attention thanks to approximately 10 words or fewer in the form of a caption.

How is that going to happen? How will you get them to take them to take a moment and read your words? With an image or even better with video! The first three seconds seems to be all you have! Don’t hide yourself and your message. Don’t try to be just like everybody else. Make a statement, and step up to the plate! Speak to your perfect customer directly! The first impression they are seeking is the feeling you understand what their needs are.

How are you going to reach exactly these perfect customers?

Currently, authenticity is very relevant. How authentic are you presenting yourself and your business? Does your audience feel like they know you before they even speak to you, before they even send you an inquiry? Is there a feeling of this harmony between that what you write and how you present yourself and who you actually are? If you feel in any way that there is a discrepancy within your brand I promise you your audience picks up on it as well.

Let’s take the time to match up your presentation and all that you offer! Authenticity is having faith in yourself, that you are enough just the way you are, and that your clients will respond to it as well. In fact, they are looking for it. Personal branding is the bringing together all the elements of your message, of your mission statement, of your services, the person you are and presenting them in an attractive package with whom people want to work with or buy from.

Business Fotos & Personal Branding / Buchungsanfrage / LinkedIn Profile

Add a comment...

Your email is never published or shared. Required fields are marked *